Gefahrgut​

Gefahrgut

Der Transport von sensiblen Gütern, auch sensiblen Gefahrgütern gehört zu unserem täglichen Geschäft. Im Herbst 2019 wurde uns die Erlaubnis nach §7 Sprengstoffgesetz erteilt. 

Alle unsere Mitarbeiter/innen werden im Rahmen ihrer Ausbildungen zusätzlich zu ihrer Luftfracht-Ausbildung mit einem ADR-Basisschein + Klasse 1 und einem Befähigungsschein gemäß §20 SprengG ausgestattet.

Diese Befähigungsscheine werden nur nach entsprechenden Lehrgängen und der Überprüfung des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin durch u.a. das Bundeskriminalamt und den Verfassungsschutz erteilt und garantiert dem Kunden, immer einen unbescholtenen Spezialisten seines Faches vor sich zu haben.

Unser Gefahrgutbeauftragter steht im Betrieb beratend zur Seite und überwacht die korrekte Transportabwicklung zusammen mit der verantwortlichen Person.

Gern stehen wir für Anfragen zu Ihren Gefahrgut-Transportaufträgen zur Verfügung. 

Als besonderen Service können wir auch spezielle Materialien bis zu +/- 0 Grad gekühlt fahren!

Aktuell sind folgende Transporte möglich:

  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 1    = inkl. 1.4s (Pyrotechnik)
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 2    = Gase (nur im Gebinde) 
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 3    = brennbare Flüssigkeiten (nur im Gebinde)
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 4.1 = entzündbare feste Stoffe
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 4.2 = selbst erhitzende Stoffe 
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 4.3 = Stoffe, die in Verbindung mit Wasser gefährliche Gase bilden
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 5.1 = entzündend oxidierend wirkende Stoffe
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 5.2 = organische Peroxide
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 6.1 = giftige Stoffe
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 6.2 = ansteckungsgefährliche Stoffe 
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 7    = nur unkritische Freimengen, auf Anfrage
  • Transporte der Gefahrgut – Klasse 8    = ätzende Stoffe (nur im Gebinde)
  • Transporte gemäß KWKG                       = nur mit vorheriger Anmeldung
  • Transporte gemäß Sprengstoffgesetz = Explosivstoffe für Industrie & Bergbau, Munition, etc.
Unseren Kunden stehen aktuell folgende EX II – Fahrzeugarten zur Verfügung:
 
  • mehrere Lastkraftwagen der 7,49t-Klasse Koffer mit Ladebordwand, ADR Ausstattung, AHK, Nutzlast 2100 – 2400 kg
  • Anhänger Plane / Pritsche mit Ladebordwand, ADR-Ausstattung, Durchlader, Nutzlast 5500kg
  • Anhänger Plane / Pritsche ohne Ladebordwand, ADR-Austattung, Nutzlast 2350 kg
  • (in Vorbereitung: Mercedes Sprinter, AHK, ADR-Ausstattung, Nutzlast 1100 kg)
  • Mercedes Vito, AHK, 2,8t-Klasse, ADR-Ausstattung, Nutzlast 800 kg -KÜHLKASTENWAGEN = +/- 0 GRAD-

Unser aktuelles Leistungsportfolio

Tageseinsätze

Bei Lastkraftwagen und Transportern

Direktfahrten

Mit Lastkraftwagen und Transportern

Sonderfahrten

Im 7,49t- und 3,5t-Verkehr

Nacht-/Overnight

Express- und Kurierfahrten im 3,5t-Verkehr

Transporte gem. §53 KrWG

Ungefährlicher Abfall

Gefahrgut-Transporte

z.B. Feuerwerkskörper gemäß Klasse 1

Transfer-/Schleppfahrten

Für Bier-, Imbiss- und Verkaufswagen

Filialbelieferung

Inhouseverkehr

Luftfracht

Transporte im 7,49t- und 3,5t- Verkehr

Fahrzeug- und Baggertransporte

Transporter bis Sprinter-Maxi-Größe

Transporte nach KWKG

Veranstaltungsservice

Auf- und Abbau, Montagetätigkeiten